Prime Yalta Rally 2012

Am 14.–16. September stand der ukrainische Kurort Yalta im Mittelpunkt des Interesses von Millionen der Motorsportfreunde. Am wichtigsten Autowettkampf der Ukraine nahmen 74 Mannschaften aus 11 Ländern der Welt teil. Für die Mehrheit der Rennfahrer blieben aber die Straßen der Krim unüberwunden. Nur 19 Mannschaften schafften es, die Ziellinie zu überqueren, darunter die beiden Fahrzeuge unserer Mannschaft XADO Motorsport: Crews von Tschmych/Wiltschynskyj mit einem Subaru Impreza und Bessedin/Donskoj mit einem Ford Fiesta.

In der Meisterschaft der Ukraine wurde Nikolai Tschmych zweiter in der Gesamtwertung und der beste in seiner Kategorie. Die größte Errungenschaft dieser Crew in Yalta ist aber der vierte Platz in der Gesamtwertung IRC und der zweite Platz in der entsprechenden Kategorie. Dabei hatte Stas Bessedin kein solches Glück in Yalta.

Bis zur Mitte des Rennens war er einer der Tabellenführer des Wettbewerbs, aber zwei platte Reifen veränderten die Situation... Als Ergebnis wurde Stas elfter in der Gesamtwertung IRC und vierter in seiner Kategorie. In der Meisterschaft der Ukraine belegte er den fünften Platz in seiner Kategorie.

Nach dem Rennen in Yalta stand die Mannschaft XADO Motorsport als dritte in der Gesamtwertung der Meisterschaft der Ukraine. XADO Chemical Group gratuliert den Piloten zu ihren Leistungen und wünscht ihnen in den nächsten Etappen zu gewinnen.

comments powered by Disqus