XADO Motorsport — eine triumphierende Rückkehr

XADO Motorsport — eine triumphierende Rückkehr

Am 26. Juni fand die Nationale Mini-Rallye-Meisterschaft „Liman-Pokal“ in Mykolajiw statt. Mehr als 40 Wagen kamen zur Startlinie des Wettbewerbs. Nach einem langen Hiatus waren unsere Rennfahrer Stanislav Besedin und Andrii Borovyi aus dem Team „XADO Motorsport“ auch da. Das Rennen wurde auf einer Landstraße der 20 km langen Rundstrecke durchgeführt. Jede Besatzung sollte sechs Runden fahren, je drei in beiden Richtungen.

XADO Motorsport — eine triumphierende Rückkehr

Die Aufgabe war nicht leicht und wurde sogar komplizierter wegen Staubs, Steine und unglaublicher Steppenhitze. Laut Statistik der Meisterschaft erreichen mehr als 30 % der Teilnehmer die Ziellinie nicht. Diesmal schafften es nur 27 von 43 Besatzungen. Einige Rennfahrer müssen Rennen wegen der Unfälle vorzeitig beenden, manche Fahrzeuge können bei solch einer Affenhitze einfach nicht funktionieren.

XADO Motorsport — eine triumphierende Rückkehr

Unsere Mannschaft war von Anfang an zum Sieg bereit. Unsere Rennfahrer nicht nur erreichten die Ziellinie sondern auch gewannen in der Kategorie für Fahrzeuge mit dem Hubvolumen von bis zu 1.600 cm3. Als Ergebnis ging der Liman-Pokal nach Charkiw. In der Gesamtwertung fuhr unsere Besatzung bessere Zeit als die von vielen leistungsstärkeren Fahrzeugen. Besedin und Borovyi bewiesen einmal mehr, dass ihr Sieg im Jahre 2014 kein Zufall war.

Schon jetzt bereitet sich die Mannschaft auf die Nationale Rallye-Meisterschaft „XADO DRC“ vor, die Anfang September in Charkiw stattfindet.

XADO Motorsport — eine triumphierende Rückkehr

comments powered by Disqus