Das Dritte Gesetz von REVITALIZATION®

In der Mitte des vorigen Jahrhunderts postulierte Isaac Asimov die Drei Gesetze der Robotik, die als Gebote für Konstruktoren der „intelligenten“ Maschinen galten. 70 Jahre später postulierte XADO Chemical Group drei Gesetze von REVITALIZATION®, die auch eine wichtige Rolle in der Welt von Motoren und Transmissionen spielen. Das, was noch vor kurzem reine Fantastik schien, wurde jetzt Wirklichkeit!

Dank XADO Chemical Group wurde REVITALIZATION® zum unabdingbaren Teil der technischen Wartung der Fahrzeuge. Die Autofreunde, die den Zustand des Motors und der Transmission verbessern sowie sie vom erhöhten Verschleiß in der Zukunft schützen möchten, wählen immer häufiger Öle, Schmierstoffe, Reiniger, Spülungen und andere technologische Flüssigkeiten mit dem REVITALIZANT®. Diese Nanokomponente funktioniert ausgezeichnet in allen Mechanismen, wo es Reibung gibt. Die bekanntesten unter XADO-Produkten sind aber Gele mit dem maximalen REVITALIZANT®-Gehalt und entsprechend mit der besten Effizienz.

Welche Gesetze hat XADO Chemical Group erfunden?

Während des REVITALIZATION®-Prozesses bildet sich eine neue multifunktionale Gradientenbeschichtung auf den Oberflächen der Reibpaare. Die Bauteile gewinnen ihr abgenutztes Volumen zurück — diejenigen Hundertstel und Zehntel, die während der Betriebsperiode rettungslos verloren schienen. Das ist der Reparatureffekt oder das Erste REVITALIZATION®-Gesetz.

Als Ergebnis wird die Kompression in den Zylindern wesentlich gesteigert und ausgeglichen, der Kraftstoffverbrauch verringert sich, das Beschleunigungsvermögen des Motors steigt, die Ölpumpen, Turbolader, Wellen und Einlagen werden wiederhergestellt. Lärm im Betrieb der Transmission, Heulen der Servolenkungspumpe sowie Lagerluften und Lagerstellenschlag werden auch beseitigt.

XADO Chemical Group heute:

  • Mehr als 800 verschiedene Produkte für Fahrzeuge;
  • Produkte unter dem XADO-Warenzeichen in mehr als 60 Ländern der Welt;
  • Der wichtigste Akteur auf dem russischen Markt der Nanokeramik.

Die neue Beschichtung besitzt einzigartige Eigenschaften: erhebliche Festigkeit, hohe Korrosionsbeständigkeit, niedrige Rauheit. Nach REVITALIZATION® dienen die Bauteile garantiert zwei- bis vierfach länger. Das ist der Verschleißschutzeffekt oder das Zweite REVITALIZATION®-Gesetz.

Eine wichtige Besonderheit der durch das REVITALIZANT® gebildeten metallkeramischen Beschichtung ist ihre Selbstregenerierungsfähigkeit. Sogar nach zehn Ölwechseln und einer Laufleistung von 100.000 km werden die auf der Zylinderoberfläche entstandenen Kratzer bald wieder verschlossen. Die Gewähr für solche Haltbarkeit besteht im akkumulierten Potenzial der inneren Druckspannungen, das im Laufe der ganzen Betriebsperiode nahezu unverändert bleibt. Durch die Anwendung vom REVITALIZANT® können Baugruppen und Mechanismen immer in perfektem Zustand gehalten werden. Die Arznei gegen Alterung der Fahrzeuge und Mechanismen existiert — das ist das Oberste oder Dritte REVITALIZATION®-Gesetz.

Noch vor kurzem war das einfach Fantastik, heute ist das Wirklichkeit!

comments powered by Disqus