Das polnische Experiment

Das polnische Experiment

Diese Geschichte begann vor zwei Jahren. Ein kleines 2009 hergestelltes Auto Toyоtа Yaris funktionierte in einer der Fahrschulen der polnischen Stadt Włocławek. Die Betriebsbedingungen des Lehrautos waren sehr schwierig. Seine Laufleistung betrug mehr als 80.000 km, zu diesem Zeitpunkt sank die Motorleistung, der Kraftstoffverbrauch erhöhte sich.

Der Besitzer wollte kostbare Reparatur des Motors nicht bezahlen und bat die Vertreter unserer Firma um Hilfe. Vorläufige Messungen von Kompression in Zylindern zeigten erhebliche Parameterschwankungen. Die Situation wurde dank dem innovativen REVITALIZANT® der dritten Generation — XADO 1 Stage — gerettet. Die Wiederholungsmessungen nach einer bestimmten Laufleistung zeigten, dass die Kompression ausgeglichen, und im dritten Zylinder sogar gesteigert wurde. Die Motorleistung erhöhte sich, der Motorbetrieb wurde viel leiser, der Kraftstoffverbrauch verminderte sich.

Das verjüngerte Yaris setzte fort, neue Fahrer zu „lehren“. Im November 2014, zwei Jahre nach der ersten Behandlung, wurde entschieden, den Zustand des Autos zu überprüfen. Zu diesem Zeitpunkt fuhr das Auto noch etwa 50.000 km und überlebte drei Ölwechsel. Man interessierte sich, wie stark der erhaltene Effekt der Anwendung von 1 Stage war. Die Messungen wurden in derselben Kfz-Werkstatt durchgeführt, die verwendeten Geräte und das Personal waren auch dieselben. Alle Teilnehmer der Überprüfung waren angenehm überrascht: Die Kompression in allen Zylindern betrug 9 bar wie unmittelbar nach der Behandlung. Das Auto erhielt dessen Parameter: Weder Motorleistung noch Drehmoment wurden verloren, und das Fahrzeug war bereit, noch mehrere tausende Kilometer bei erhöhten Belastungen zu fahren! Videobericht

comments powered by Disqus